Mandate abgeben

Mit AdvoAssist geben Sie Mandate, die Sie selbst nicht bearbeiten möchten oder können, an kompetente Kollegen ab.

  • Sehr schneller und einfacher Prozess
  • Deutschlands größte Plattform für Abgabe von Mandaten mit > 10.000 Mitgliedsanwälten
  • Sehr gute Auftragsqualität: 4,9/5 ★★★★★ (Durchschnittsbewertung)
  • Sie legen das Honorar selbst fest
  • Nutzung von AdvoAssist für Sie als Auftraggeber kostenlos
Jetzt kostenlos anmelden

Referenzen

RA Christian Kieppe (Inhaber der Kanzlei Kieppe):

„Ich habe die AdvoAssist Mandatsvermittlung schon mehrmals genutzt und meine Mandantschaft war mit den von AdvoAssist vermittelten Kollegen immer sehr zufrieden. Durch das große Anwaltsnetzwerk kann ich Spezialisten aus allen Rechtsgebieten in ganz Deutschland finden. Das ist wirklich ein Mehrwert.“

RA Alexander Hufschmid (Inhaber der Kanzlei Hufschmid):

„Wenn Mandanten, mit ihren Anliegen in Rechtsgebieten an mich treten, die nicht zu meinen Spezialgebieten gehören, möchte ich ihnen natürlich auch hier einen optimalen Rechtsbeistand anbieten. Mit der AdvoAssist Mandatsvermittlung kann ich das. Ich finde für alle Rechtsgebiete gewissenhafte Anwälte und weiß meine Mandantschaft so in guten Händen.“

RA Dennis Dörfler (Inhaber der Kanzlei Dörfler):

„Als hochspezialisierte Anwaltskanzlei für Arbeits- und Familienrecht habe ich die Möglichkeit Mandate, die ich selber nicht wahrnehmen kann oder möchte, innerhalb kürzester Zeit an einen spezialisierten Kollegen aus dem AdvoAssist-Netzwerk weiterzugeben. So kann ich meiner Mandantschaft eine allumfassende Rechtsberatung bieten.“

RA Robert Nefflen (Inhaber der Kanzlei Nefflen):

„Dank AdvoAssist kann ich meiner Mandantschaft optimale Rechtsberatung in allen Rechtsbereichen bieten und mich so klar differenzieren. Die anwaltliche Zusammenarbeit innerhalb des AdvoAssist-Netzwerks ist eine tolle Sache und ich werde gegebenenfalls wieder ein Mandat an einen Spezialisten aus dem Netzwerk weitergeben. Das hat bisher immer super funktioniert.“

Mandatsabgabe im Detail

1. Ausschreibung

  • Sie stellen das abzugebende Mandat auf der AdvoAssist-Plattform ein.

2. Vergabe

  • Interessierte Anwaltskollegen mit passendem Kompetenzprofil erklären sich bei Interesse zur Übernahme Ihres Mandates bereit.
  • Sie und Ihre Mandantschaft entscheiden, welchen Kollegen Sie mandatieren

3. Mandatierung

  • Sie vermitteln Ihren Mandanten und dessen Kontaktdaten sowie ggf. die erforderlichen Akten an den neuen Mandatsträger.
  • Die Bezahlung des neuen Mandatsträgers seitens der Mandantschaft erfolgt über RVG.

4. Abschluss

  • Sie erhalten vom neuen Mandatsträger eine Aufwandsentschädigung für die von Ihnen vor (und ggf. auch nach) der Abgabe erbrachten Leistungen

Konditionen

Bei AdvoAssist kann sich jeder Rechtsanwalt/Rechtsanwältin mit gültiger Zulassung bei einer Rechtsanwaltskammer kostenlos anmelden. Es fallen keine Mitgliedsbeiträge an. Bei AdvoAssist gilt das Prinzip: „Kosten nur bei Leistung“.

Die pauschale Gebührenstruktur der AdvoAssist-Dienstleistungen gliedert sich wie folgt (sämtliche Honorare und Gebühren zzgl. 19% MwSt.):

Honorar des Mandatsempfängers

Der neue Mandatsträger ist durch den Mandanten nach RVG zu bezahlen.

Beitrag zum Betrieb der Plattform

Für die abgebende Kanzlei

kostenlos

Für den Empfänger vermittelter Mandate

pauschal 100 €

Der Beitrag zum Betrieb der Plattform fällt erst an, nachdem die Mandatsübergabe tatsächlich stattgefunden hat.